Softshelljacke für den Herbst

20160919_102757

Letztes Jahr habe ich ja mit vollem Einsatz bei dem „Herbstkind Sew Along 2015“ mitgemacht…dieses Jahr konnte ich leider krankheits- und urlaubsbedingt nicht termingerecht mitmachen. Aber ich habe trotzdem eine Jacke für mein Herbstkind genäht, also springe ich jetzt einfach mal ins Finale vom „Herbstkind Sew Along 2016“ mit rein😀

Ich habe mich für die „Softshelljacke von Lillesol und Pelle“ entschieden… zwei schöne Softshellstoffe schlummerten schon eine ganze Weile bei mir herum. Ich habe wieder Reflektorpaspelband eingenäht, damit mein kleiner Mann auch im Dunkeln gut zu sehen ist, wenn ein Auto kommt. Ich habe die Variante mit Untertritt und Tunnelzug für die Kapuze genäht, auf Taschen habe ich aber verzichtet. Die Ärmelenden und den Saum habe ich mit Falzgummi eingefasst. Mit dem Schnitt und der Anleitung bin ich super zurecht gekommen und meine Maschine hat trotz der vielen Lagen Softshell nicht gestreikt!!!🙂

tyrsten2016_09_308404 tyrsten2016_09_308405

20160919_102757 20160930_105056

20160930_104909 20160930_105327

Ich bin total begeistert von der Jacke, sie sitzt einfach super und es lässt sich prima darin toben. Der kleine Mann ist auch begeistert…vor allem, weil ich noch einen Spiderman-Aufnäher (den gab es mal bei einem großen Supermarkt) aufgenäht habe. Er kennt Spidermann eigentlich gar nicht richtig, aber ein paar große Kinder aus der Kita haben ihn auf ihren Klamotten, also findet er ihn jetzt auch gut😉

20160919_100415 20160919_100442

20160919_100340 20160930_110650

20160930_105742 20160930_105044

Passend dazu gab es noch eine „rutschsichere Beanie„, ebenfalls mit Spiderman-Aufnäher! Und die hält wirklich, was sie verspricht!!!

20160919_102125 20160919_100710

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: Herbstkind Sew Along, Creadienstag, DienstagsDinge, HoT, für Söhne und Kerle, Made4Boys, Kiddikram

Merken

Poloshirt und T-shirts für den kleinen Mann

Tyrsten2016_07_056682

Für eine Taufe wollte ich noch ein schickeres Shirt nähen, das aber auch im Alltag gut getragen werden kann. Ich habe das Freebook „Poloshirt Kim“ dafür ausprobiert und war ziemlich begeistert. Es ist super beschrieben und relativ leicht genäht. Ich habe einen kleinen Fussball appliziert, so ist es nicht nur ein „schickes“ Shirt, sondern vor allem ein cooles Fussballshirt (und hinten habe ich ein Plotterbild vom Stoffmarkt aufgebügelt)😀

Tyrsten2016_07_056676 Tyrsten2016_07_056684

Tyrsten2016_07_056682 Tyrsten2016_07_257057

20160707_073533 20160724_090314

Das Shirt sitzt so gut, dass ich kurzerhand nach dem Schnitt noch ein paar schnelle T-shirts genäht habe…da bei meinem kleinen Mann gerade neben der Feuerwehr auch Polizei, Piraten und Dinosaurier Thema werden (endlich mal was anderes😉 ), habe ich ihm natürlich gleich ein paar passende Themen-Shirts genäht! Das Dino-Shirt hat es ihm besonders angetan!

Tyrsten2016_07_227047 Tyrsten2016_07_227050

Tyrsten2016_07_156732 Tyrsten2016_07_156728

20160723_095100_resized Tyrsten2016_07_267228

20160720_165208_resized 20160717_164033

20160716_113438

 

Ich werde sicherlich noch mehr T-shirts und auch Poloshirts danach nähen!

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: Kiddikram, Made4Boys, Creadienstag, DienstagsDinge, HoT, kostenlose Schnittmuster Linkparty

schönes Tunika-Shirt

Tyrsten2016_07_227027

Heute nochmal, aber dafür kurz und knapp:

Noch ein Shirt aus meiner neuen Sammlung von makerist…es ist das „Tunika-Shirt MAMA Finn(ja)„.

Tyrsten2016_07_136708

Tyrsten2016_07_146716 Tyrsten2016_07_146719

Auch mit diesem Shirt bin ich sehr glücklich, die Aufteilung gefällt mir super und es sitzt wie es soll – einfach total bequem! Die Anleitung war verständlich und ich werde definitiv noch weitere Shirts nach dem Schnitt nähen!!!

Tyrsten2016_07_226764 Tyrsten2016_07_226762

Tyrsten2016_07_227027

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: RUMS, Lieblingsstück4me

 

Halbmondtasche – Lieblingsstück!!!

Tyrsten2016_08_058070

In diesen Schnitt hatte ich mich sofort verliebt…ich habe ihn auch bei der 2,- Euro Aktion bei makerist ergattert. Die Form fand ich einfach total klasse…es ist die „Crossbag Halbmond barnacles„. Ich hatte dabei sofort einen Geistesblitz und wusste genau, wie meine Tasche aussehen sollte! Die Aufteilung habe ich nach meinem ganz eigenen Geschmack gemacht…im Schnitt gibt es nicht so eine Einteilung, dafür aber interessante Seepocken. Gut…, bei mir musste es aber diese Einteilung mit Leder und Stoff sein!🙂

Tyrsten2016_07_237051

Damit das Leder eine schöne Abschlusskante hat, habe ich dort Paspelband angenäht (das erkennt man auf der grauen Seite etwas besser). Da mein dunkelblaues Leder nicht mehr für beide Seiten gereicht hat, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, die Rückseite in hellgrauem Leder zu machen, mit einer aufgesetzten Tasche, in der ich mein Handy sofort griffbereit habe. Ich finde, das sieht von vorne trotzdem gut aus.

Tyrsten2016_07_287604 Tyrsten2016_08_058080

Innen habe ich auch aufgesetzte Taschen gemacht, die mit Kam Snaps verschlossen werden können. Beim Gurtband habe ich es mir etwas leichter gemacht, da ich im Stoffladen dieses super weiche Baumwollgurtband entdeckt hatte! Das konnte ich super für die Tasche verwenden, somit fiel das lästige Wenden vom Gurtband diesmal weg😀

Tyrsten2016_08_058070 Tyrsten2016_08_058075

Theoretisch könnte ich auch die graue Seite vorne tragen, aber die blaue gefällt mir viel besser!

Als Größe habe ich schon die große Variante gewählt und darüber bin ich sehr froh, da ich die Größe einfach perfekt finde und die kleinere Variante wäre mir definitiv zu klein gewesen. Jetzt bin ich also wieder frisch verliebt in meine neue Tasche – wie es bei mir bei Taschen ja meistens ist😉 …ich nähe sie aber auch zu gerne! Der Sitz der Halbmondtasche ist super und auch auf dem Fahrrad kann ich sie gut tragen!

Tyrsten2016_07_287598 Tyrsten2016_07_287599

Tyrsten2016_07_287602

(auf den Fotos trage ich ein „Just another Tee-Shirt„)

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: TT, RUMS, Lieblingsstück4me

Mädchentaschen nach Wunsch

Tyrsten2016_08_128110

Die Tochter meiner Freundin hat sich von mir zum Geburtstag eine Tasche aus Eulenstoff gewünscht. Den gibt es ja in den verschiedensten Farben…als ich sie fragte, was ihre Lieblingsfarbe ist, bekam ich folgende Antwort: „SCHWARZ!…rot ist aber auch noch ganz schön!“…Mmh, okay… was mache ich denn daraus… Das Freebook „Never walk alone“ von Nemada fand ich ganz passend… man hat viele Möglichkeiten, die Tasche farblich abgesetzt zu gestalten…ich habe den Schnitt aber etwas verkleinert ausgedruckt, weil ich die Tasche sonst für ein achtjähriges Mädchen zu groß finde.

Tyrsten2016_08_128110 1

Ich hoffe, sie verzeiht mir den türkisen Jeansstoff, aber mir hat der für die Kombi einfach super gut gefallen und er gibt der Tasche noch mehr Stabilität. Eine Eulenstickerei habe ich in meiner Freebie-Sammlung auch noch gefunden und eine dezente Namenstickerei eingebracht.

Tyrsten2016_08_128087 Tyrsten2016_08_128088

Verschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluss, auch dafür gibt es die passende Anleitung hier. Für den Gurt habe ich ganz normales Gurtband benutzt und es mit einem Webband aufgehübscht, da ich mir beim Wenden des Gurtes schon bei der großen Tasche fast die Finger gebrochen hatte, wollte ich das diesmal vermeiden.

Tyrsten2016_08_128089

Ihre Schwester hat auch Geburtstag, deswegen, mache ich auch für sie eine Tasche, damit es da kein Gezicke gibt. Die große Schwester mag mit ihren dreizehn Jahren noch „rosa und so“…ich wollte die Tasche aber nicht zu kleinkindlich machen – schließlich wird sie ja ein Teenager! Also habe ich auch hier den türkisen Jeansstoff gut kombinieren können, ansonsten ist sie genauso ausgestattet, wie das Schwesternmodell. Innen habe ich noch Taschen angebracht, die mit Kam Snaps verschlossen werden können!

Tyrsten2016_08_128094 Tyrsten2016_08_128108

Tyrsten2016_08_128100 Tyrsten2016_08_128102

Tyrsten2016_08_128098 Tyrsten2016_08_128093

Tyrsten2016_08_128105 Tyrsten2016_08_128090

und…welche findet ihr schöner?

Tyrsten2016_08_128110

Bin gespannt, ob ich den Wünschen richtig entsprochen habe und die Mädels sich freuen, drückt mal die Daumen!😀

Und jetzt noch zum Vergleich…die originale Größe (die Tasche habe ich hier genauer gezeigt), gegen die Kindergröße:

Tyrsten2016_08_128117

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: TT, kostenlose Schnittmuster Linkparty, Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Kiddikram, Meitlisachen

 

wunderbare Sommerhose

Tyrsten2016_07_227021

Nachdem ich bei makerist einige Schnittmuster bei einer 2 Euro Aktion ergattert hatte😀 , wurde gleich wild drauflos genäht! Besonders angetan hat es mir die ShortyLegs Ladies Sommershorts. Mir gefiel die Optik von der Seite und auch die Taschen total gut!

Den Schnitt habe ich mir also als erstes vorgenommen:

Tyrsten2016_07_086687 Tyrsten2016_07_096695

Tyrsten2016_07_096700 Tyrsten2016_07_096702

Tyrsten2016_07_226996 Tyrsten2016_07_226993

Das Annähen vom Schrägband ist zwar etwas fummelig, aber lohnt sich auf jeden Fall! Auch von dem Sitz der Hose war ich so begeistert, dass ich mir gleich noch zwei weitere gemacht habe… bei so richtig heißen Tagen sind solch kurze Sommerhosen doch einfach perfekt (wobei ich hier tatsächlich die lange Version genäht habe😀 )

Tyrsten2016_07_166733 Tyrsten2016_07_156723

Tyrsten2016_07_226998 Tyrsten2016_07_227022

Tyrsten2016_07_227023 Tyrsten2016_07_227025

Hoffentlich gibt es noch viele Tage, an denen ich sie anziehen kann – einfach suuuper bequem!!!

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: RUMS, Lieblingstück4me

Lieblingsschnitt – sooo wandelbar

Tyrsten2016_07_226897

Heute widme ich mich mal meinem absoluten Lieblingsschnitt…wahrscheinlich hat schon so ungefähr jeder danach genäht, oder ihn in unzähligen Beiträgen bewundern können, aber da ich von dem Schnitt so überzeugt bin, muss ich ihm einfach auch noch einen eigenen Beitrag widmen!!! Der Schnitt ist super wandelbar und ich habe schon so einige Varianten ausprobiert, habe ihn also ausreichend getestet, um ihn ruhigen Gewissens weiter zu empfehlen. So, genug geschwafelt – es ist… tatarata – welch eine Überraschung (!) der Schnitt „Martha“ vom Milchmonster. Es war eins meiner ersten Nähprojekte für mich und dank der sehr detaillierten Beschreibung, war es überhaupt kein Problem, das Shirt zu nähen!

Meine erste Martha war die ganz klassische Variante mit Tasche und Kragen, davon habe ich zwei genäht, wobei ich die grüne Version etwas schöner finde (mir gefällt der beige Streifen an der Tasche besonders gut).

20150201_222550 20150228_003957

20150201_222152 20150307_185846

Mein nächster Versuch war ein Geburtstagsshirt für mein Schwesterherz mit kurzen Puffärmeln, V- Ausschnitt und ohne Tasche.

 

2015_05_06_Tyrsten_4524 IMG-20150517-WA0017

Dann wollte ich ein einfaches Shirt für mich machen…da hat mir leider der Ausschnitt überhaupt nicht gefallen (siehe erstes Bild), deswegen hing es monatelang einfach nur sinnlos rum, weil ich so nichts damit anfangen konnte…bis meine Freundin die Idee hatte, die Martha mit einem Lupita-Ausschnitt zu kombinieren. Davon war ich so begeistert, dass ich das Shirt tatsächlich nochmal zur Hand genommen und umgebaut habe…jetzt bin ich ziemlich begeistert!😀

Tyrsten2016_06_086392 Tyrsten2016_06_136420 Tyrsten2016_06_136423

Tyrsten2016_07_226897 Tyrsten2016_07_226898 Tyrsten2016_07_226905

Und zu guter Letzt wollte ich ein hübsches Shirt für eine Taufe haben…natürlich habe ich da auch zum alt bewährten Schnitt gegriffen und den Lupita-Ausschnitt wieder benutzt. Aus Mangel an Stoff, musste ich am Rücken einen schwarzen Balken einnähen, erst war ich ziemlich enttäuscht, dass der Stoff nicht gereicht hat, aber als ich das Shirt angezogen habe, war ich so begeistert und total froh, dass ich das so nähen musste😀

Tyrsten2016_07_226938 Tyrsten2016_07_226942 Tyrsten2016_07_226956

So, das war jetzt der x-te Martha-Beitrag, aber der musste einfach sein und ich hoffe, ich habe euch doch noch ein paar neue Versionen zeigen können!?!

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: RUMS, Lieblingsstück4me