Schnullerband mit Anleitung (und Schnitt „Schnulltyrsti“)

Mein Cousin hat eine kleine Tochter bekommen 😀 …als Willkommensgeschenk habe ich für die kleine Familie ein nettes Päckchen zusammengestellt.

Unter anderem habe ich ein Schnullerband gemacht und habe dafür hier auch eine kleine Anleitung parat!

 

Ihr braucht:

  1. einen schönen Baumwollstoff
  2. zur Verzierung ein hübsches Webband
  3. einen Silikonring (Schnulleradapter)
  4. einen Schnullerclip
  5. Wondertape o. Stylefix zum Fixieren

2015_09_01_Tyrsten_6719

Zuerst schneidet ihr euch ein Stück von dem Baumwollstoff zurecht mit den Maßen 18,5 cm x 8,5 cm (wer kein Lineal zur Hand hat kann auch meine Vorlage „Schnulltyrsti“ benutzen). Dafür kann man auch wunderbar in der Stoffrestekiste wühlen! Lasst euch von der Namensstickerei nicht irritieren…das geht natürlich auch ohne 😉

2015_09_01_Tyrsten_6721

Dann klappt ihr rechts auf rechts die langen Seiten des Stoffstücks aufeinander und näht sie mit einem Geradstich füßchenbreit zusammen.

2015_09_01_Tyrsten_6722 2015_09_01_Tyrsten_6724

Als nächstes wird das Ganze gewendet, dann die Nahtzugabe zur Seite oder auseinander gefaltet und alles schön glatt gebügelt (so dass die Naht auf der Mitte der Schnullerbandrückseite liegt).

2015_09_01_Tyrsten_6727

Jetzt werden die Außenkanten eingeklappt und ebenfalls gebügelt.

2015_09_01_Tyrsten_6730

Nun wird ein Stück Webband (Länge ca. 30 cm) mit Hilfe von Stylefix oder Wondertape mittig fixiert, die Endstücke vom Webband werden auf der einen Seite durch den Schlitz am Silikonring und auf der anderen Seite durch den am Schnullerclip gezogen. Dann die Enden in die Außenöffnung vom Schnullerband stecken aber noch gut Abstand zu Ring bzw. Clip lassen, sonst kommt man mit dem Nähfuß nicht dazwischen.

2015_09_01_Tyrsten_6732 2015_09_01_Tyrsten_6734

Jetzt wird das Webband mit einem Geradstich ganz knappkantig aufgenäht und dort wo die Endstücke ins Schnullerband gesteckt wurden, wird es ebenfalls durch eine Naht fixiert (besser noch, man näht zweimal drüber).

2015_09_01_Tyrsten_6740

Fertig 🙂

2015_09_01_Tyrsten_6744

Außerdem habe ich noch ein kleines Kissen genäht, das ich euch hier auch noch zeige…die anderen Sachen präsentiere ich euch im nächsten Beitrag! Das Kissen ist einfach aus dem Bauch heraus entstanden!

2015_09_01_Tyrsten_6747

LG, Tyrsten

Hier noch ein paar Beispielbilder

Tyrsten_2014_02_16_3873  Tyrsten_2014_02_16_3871 20140217_155914 2 20150125_214117 2014_10_26_Tyrsten_25632014_08_19_Tyrsten_1780 2014_07_13_Tyrsten_1756
Ich verlinke bei: DIY Geschenke Linkparty, Sew-it-yourself-Linkparty, kostenlose Anleitungen, Handmadeontuesday, Stoffreste Linkparty, LinkYourStuff, Creadienstag, Kiddikram, DienstagsDinge, kostenlose Schnittmuster Linkparty

Advertisements

6 Gedanken zu “Schnullerband mit Anleitung (und Schnitt „Schnulltyrsti“)

  1. Hi Tyrsten,

    danke für die Anleitung! Ich habe meine Bänder bisher immer anders genäht, aber das bringt Abwechslung! 🙂
    In meiner schulischen Näh-AG nähen wir auch gerne Schnullerbänder für Geschwister, Nichten und Neffen der fleißigen Schüler_innen, vielleicht hast du ja Lust deine Anleitung auch in unserer sew-it-yourself-Linkparty zu zeigen.
    Diese habe ich als Inspiration für die Schüler_innen gestartet. Und sie soll möglichst bunt werden 🙂 Daher ist von Anfängerprojekten und Stoffreste-Basteleien bis zu Kleidungsstücken alles erlaubt!

    Liebe Grüße,
    Maike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s