Eine neue Tasche…mal wieder :-D

Auch mal wieder ein kleiner Beitrag von mir…in letzter Zeit komme ich immer seltener dazu, mich in Ruhe hinzusetzen und einen Beitrag zu verfassen. Natürlich bin ich immer noch fleißig am Werkeln, aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen und ich habe noch einige Beiträge nachzuholen.

Heute fange ich mit meiner neuen Tasche an! Das Schöne an Taschen ist ja, dass sie immer passen (vielleicht nicht unbedingt farblich, aber ich meine das jetzt in Bezug auf Kleidergrößen 😦 ). Ich hoffe, dass ich mich bald wieder wohler in meiner Haut fühle und auch für mich das ein oder andere neue Kleidungsstück nähen kann bzw. möchte, aber bis dahin also…eine Tasche 😀

006

Ich habe mich in den neuen und wohl letzten Schnitt von Bea alias Nemada (zumindest auf ihrem Blog) verliebt. Sie stellt ihn uns kostenlos zur Verfügung und es ist wirklich nicht so schwierig, danach zu nähen, dank der tollen Anleitung. Die Tasche „Never walk alone„. (Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Bea für deine tollen Schnitte!)

003 (2) 009

005 (2) 004 (3)

Da ich lieber geschlossene Taschen mag, war ich über die Erweiterung zum Einnähen eines Reißverschluss sehr glücklich und habe meine Tasche so verschlossen. Innen habe ich auf der einen Seite ein paar Einschubfächer platziert (schließen ist mit KAM Snaps möglich) und auf der anderen Seite eine kleine RV-Tasche eingenäht (nach Schnabelina-Art z.B. bei der Schnabelinabag die ich hier und hier schon genäht habe). Außen habe ich wieder mit meinem geliebten Paspelband gearbeitet…um es schöner legen zu können, habe ich dafür die Spitze der kleinen aufgesetzten Tasche etwas abgerundet. Bei der zweiten aufgesetzten Tasche habe ich einen kleinen Extra-Abnäher gemacht, so kann ich vorne einen Kugelschreiber hinein stecken und erspare mir das lästige Suchen. Hinten habe ich mir auch eine kleine Reißverschlusstasche eingenäht. So kann also alles sicher verstaut werden!

Die größte Herausforderung war für mich das Wenden des Gurtbands mit aufgebügeltem Vlies 😉 .

003 (5) 011

Und wenn man die Tasche erst um den Bauch legt und sie danach über den Kopf „wirft“ kann man sie prima als Fahrradtasche oder besser als Fahrradrucksack tragen.

20160522_172808

Mir gefällt sie jedenfalls super und scheint mir ein guter Nachfolger oder Tauschpartner für meine Lässi-Beuteltasche zu sein!

LG, Tyrsten

Verlinkt bei: Sew it yourself Linkparty, kostenlose Schnittmuster Linkparty, RUMS, Lieblingsstück4me, TT

Advertisements

3 Gedanken zu “Eine neue Tasche…mal wieder :-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s